Kambodscha

Das Land des Lächelns

  • Warum unterstützt Gecko mit seinen Hilfsprojekten Ihren Spenden Kambodscha?

    Der einst kulturelle Mittelpunkt einer ganzen Region zählt heute zu einem der ärmsten Länder der Welt. Es ist abhängig von internationaler Hilfe. Der Staatshaushalt wird zu etwa 50 Prozent vom Ausland finanziert. Da das Land agrarisch geprägt ist, arbeitet auch etwa 70 Prozent der Bevölkerung in der Landwirtschaft. Dabei spielt Reis eine sehr große Rolle, ist er doch die Hauptnahrungsquelle. Jeder Dritte lebt in Armut, rund 45 Prozent der Kinder sind chronisch unterernährt. Kambodscha ist etwa halb so groß wie Deutschland mit gerade einmal 14,5 Millionen Einwohnern. Das Volk der Khmer stellt den größten Teil der Bevölkerung. Neben ihnen leben noch Chinesen, Vietnamesen und weitere ethnische Minderheiten. Die Kambodschaner sind zu 95 % Buddhisten. Die Religion spielt im Alltag eine sichtbare Rolle.

    Kambodscha trägt heute noch das schwere Erbe seiner jüngsten Vergangenheit. Vier Jahre lang führten die Roten Khmer mit ihrem Anführer Pol Pot einen regelrechten Krieg gegen das eigene Volk, bei dem schätzungsweise 1,7 Millionen Menschen ihr Leben verloren. Die Gesellschaftsstrukturen, wie auch wertvolles Wissen aus der jahrhundertealten Kultur, gingen dabei verloren. Der gebildete Teil des Volkes wurde verfolgt und regelrecht ausgelöscht. Auch nach dieser schweren Zeit herrschte Bürgerkrieg, der zur weiteren Zerstörung großer Teile des Landes führte. Der Wiederaufbau des Staates nebst Justiz und Wirtschaft kommt auch heute nur langsam voran. Seit 1998 ist Kambodscha relativ friedlich, was nach 30 Jahren Krieg bei aller Armut, Rechtlosigkeit und Korruption eine große Errungenschaft ist.

    Außer Tourismus und Textilindustrie hat das Land kaum konkurrenzfähige Branchen. Zu den Risiken für die Entwicklung zählen unter anderem Unwetter, Überschwemmungen, Korruption, Infrastrukturmängel und hohe Energiekosten. Die durchschnittliche Wochenarbeitszeit liegt bei 50 Stunden, der monatliche Lohn liegt zwischen 60 Dollar und 80 Dollar, was zum Leben in der Regel nicht ausreicht.

  • Allgemeine Spenden

    Bankverbindung:
    Gecko Kinderhilfe Südostasien e.V.
    DKB Berlin
    IBAN: DE65 1203 0000 1020 3753 31
    SWIFT BIC: BYLADEM1001

    Jetzt spenden

    Zahlungsmethode auswählen
    Persönliche Informationen


    Projektbezogene Spenden

    Wenn Sie für eines unserer Projekte gezielt spenden möchten, nutzen Sie bitte die Spendenmöglichkeiten auf den Projektseiten oder fügen Sie bei Ihrer Spende einen Betreff mit dem gewünschten Prjekt hinzu.

Share Button